Oekullus-Lauf

Oekullus-Lauf

Ökullus-Lauf

Am Sonntag, den 18.09. findet nun zum 4. Mal der Oekullus-Lauf auf dem Hof Schulze-Buschhoff hier in Handorf statt. Es können Zweier-Teams teilnehmen, eine Person läuft, die andere Person fährt Fahrrad (es kann dabei gewechselt werden). Die Strecke hat 21 km und führt über kleine Straßen, Wirtschafts- und Waldwege in Münsters Osten. Die Strecke und die Verpflegungspunkte werden ausgeschildert.

Das Startgeld für ein Team beträgt 60 Euro. Der Erlös des Oekullus-Laufes ist in diesem Jahr für das Hospiz lebensHAUS bestimmt.

 

hospiz-lebenshaus-Oekullus-lauf-1

Hier geht es zu anderen aktuellen Beiträgen

Oekullus-Lauf

Am Sonntag, den 18.09. findet nun zum 4. Mal der Oekullus-Lauf auf dem Hof Schulze-Buschhoff hier in Handorf statt. Es können Zweier-Teams teilnehmen, eine Person läuft, die andere Person fährt Fahrrad (es kann dabei gewechselt werden). Die Strecke hat 21 km und führt...

offener Hospizgarten 14.08.2022

Am Sonntag, 14.08.2022 laden wir Sie zwischen 14.00 und 17.00 Uhr herzlich zu einem Besuch in unserem Hospizgarten ein. Mit: Rundgang durch unseren Garten Informationen und persönliche Gespräche zu unserer Arbeit frische Waffeln und Musik Wir freuen uns auf Ihren...

FSJ

Du willst neue Erfahrungen machen und bist verbindlich und zuverlässig? Du kannst Dir den Umgang mit schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen vorstellen und willst unser Hospiz-Team ein Jahr unterstüzten?  Dann freuen wir uns über deinen Anruf oder deine...

Stellenangebot

Stellenangebot

Hospiz-Lebenshaus-Stellenangebote
Im Hospiz lebensHAUS werden zehn unheilbar kranke Menschen in ihrer letzten Lebenszeit versorgt und begleitet. Ausgehend von einem ganzheitlichen Menschenbild steht der Hospizgast im Zentrum unserer Arbeit. Für unser Pflegeteam mit 25 KollegInnen in Voll- und Teilzeit suchen wir zum nächst möglichen Termin

eine Pflegefachkraft (m/w/d)

mit 90% Stundenumfang

Wir wünschen uns eine lebenserfahrene Persönlichkeit und Sie

  • identifizieren sich mit dem Hospizgedanken
  • haben praktische Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Krankenpflege
  • verfügen über eine hohe Sozialkompetenz
  • haben Freude an der Reflektion und Mitgestaltung von Arbeitsprozessen und Organisationsstrukturen
  • sind offen für Supervision und Weiterbildung.

Wir bieten Ihnen

  • eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • ein offenes, multi-professionelles und engagiertes Team
  • ein kooperatives Leitungsverständnis
  • ein vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot, u.a. Palliative-Care
  • Supervision
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVÖD mit Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge
  • verschiedene Maßnahmen der Gesundheitsfürsorge, z.B. Job Bike

Anfragen und Bewerbungen richten Sie bitte an das
Hospiz lebensHAUS,
Lisa Scheper,
Dorbaumstr. 215,
48157 Münster,
E-Mail:
Tel. 0251/899350.

Voll im Leben

Voll im Leben

Voll im Leben

Ein Artikel aus der FSJ/BUFDI Zeitung „Echtlebendig“.

Aus Nele und Leona leuchtet ihre Jugend. Wenn sie über ihr Engagement im Hospiz „lebensHAUS“ sprechen, klingt Begeisterung aus jedem ihrer Worte. Alles, was sie hier erleben, sei wichtig, die kleinste Kleinigkeit bedeutsam. Ein Besuch.

Wie beginnt man einen Text über zwei junge Frauen, die ihren Bundesfreiwilligendienst in einem Hospiz leisten? Wie schreibt man über sie, ohne Klischees zu bedienen. Ohne dieses „Ich könnt‘ das nicht“ mitschwingen zu lassen, dass Nele Luys und Leona Rademaker so oft entgegenschallt, wenn sie von ihrer Tätigkeit im „lebensHAUS“ in Münster berichten. Und ohne die Angst vor dem Tod außen vor zu lassen, die uns dazu bringt, vor dem Ende die Augen möglichst fest zuzukneifen.

Hier geht es zum gesamten Artikel (PDF).

Hier geht es zu anderen aktuellen Beiträgen

Oekullus-Lauf

Am Sonntag, den 18.09. findet nun zum 4. Mal der Oekullus-Lauf auf dem Hof Schulze-Buschhoff hier in Handorf statt. Es können Zweier-Teams teilnehmen, eine Person läuft, die andere Person fährt Fahrrad (es kann dabei gewechselt werden). Die Strecke hat 21 km und führt...

offener Hospizgarten 14.08.2022

Am Sonntag, 14.08.2022 laden wir Sie zwischen 14.00 und 17.00 Uhr herzlich zu einem Besuch in unserem Hospizgarten ein. Mit: Rundgang durch unseren Garten Informationen und persönliche Gespräche zu unserer Arbeit frische Waffeln und Musik Wir freuen uns auf Ihren...

FSJ

Du willst neue Erfahrungen machen und bist verbindlich und zuverlässig? Du kannst Dir den Umgang mit schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen vorstellen und willst unser Hospiz-Team ein Jahr unterstüzten?  Dann freuen wir uns über deinen Anruf oder deine...

FSJ

FSJ

FSJ im Hospiz lebensHAUS

Du willst neue Erfahrungen machen und bist verbindlich und zuverlässig? Du kannst Dir den Umgang mit schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen vorstellen und willst unser Hospiz-Team ein Jahr unterstüzten?

 Dann freuen wir uns über deinen Anruf oder deine Bewerbung:

Lisa Scheper
Hospizleitung und Pflegedienstleitung

E-Mail:

Voll im Leben

Über Ihre Erfahrungen mit dem Bundesfreiwilligendienst im Hospiz lebensHAUS geben 2 junge Frauen Auskunft.

Hier geht es zu anderen aktuellen Beiträgen

Oekullus-Lauf

Am Sonntag, den 18.09. findet nun zum 4. Mal der Oekullus-Lauf auf dem Hof Schulze-Buschhoff hier in Handorf statt. Es können Zweier-Teams teilnehmen, eine Person läuft, die andere Person fährt Fahrrad (es kann dabei gewechselt werden). Die Strecke hat 21 km und führt...

offener Hospizgarten 14.08.2022

Am Sonntag, 14.08.2022 laden wir Sie zwischen 14.00 und 17.00 Uhr herzlich zu einem Besuch in unserem Hospizgarten ein. Mit: Rundgang durch unseren Garten Informationen und persönliche Gespräche zu unserer Arbeit frische Waffeln und Musik Wir freuen uns auf Ihren...

FSJ

Du willst neue Erfahrungen machen und bist verbindlich und zuverlässig? Du kannst Dir den Umgang mit schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen vorstellen und willst unser Hospiz-Team ein Jahr unterstüzten?  Dann freuen wir uns über deinen Anruf oder deine...

Philosophie

Philosophie

philosophie

Unsere Philosophie

Jeder Tag, jede Stunde unseres Lebens ist kostbar, ein einmaliges Geschenk, Zeit die wir nur einmal zur Verfügung haben. Das macht jeden Tag so wertvoll. Leben bis zuletzt! – das ist unser Anliegen im Hospiz lebensHAUS. Auch wenn das Sterben am Ende einer unheilbaren Erkrankung absehbar wird, ist die verbleibende Zeit kostbare Lebenszeit. Sie kann bewusst erlebt und noch mit viel Lebensqualität gestaltet werden. Das gilt für jeden einzelnen Tag. Aus dieser Haltung heraus haben wir unserem Hospiz den Namen lebensHAUS gegeben.

Wir bieten unheilbarkranken Menschen und ihren Angehörigen einen Rahmen und die erforderliche Unterstützung an, damit sie die bleibende Zeit nutzen und weitestgehend nach ihren eigenen Vorstellungen und mit Lebensqualität verbringen können. Dazu gehört neben der medizinisch-pflegerischen Versorgung auch die Auseinandersetzung mit der Erkrankung, mit Sterben und Abschied so wie die Begleitung im Abschied.

Darüber hinaus wollen wir dazu beitragen, dass Sterben in unserer Gesellschaft wieder als ein natürlicher Bestandteil des Lebens gesehen wird und wir wieder zu einem natürlicheren Umgang damit zurückfinden.